News || Bilder || Gästebuch || Regatten || Winner || Intern
Vorstand || Chronik || Ruderzeiten || Satzung || Mitgliedschaft || Kontakt || Übernachtung || Umgebung || Impressum
Seiten: 1 2 3 [ 4 ] 5 6 7 8 9 10 11 News Erstellen
Zweiter Platz in Offenbach Datum 26.05.2009
Roberto Gillen fuhr am Wochenende auf den zweiten Platz bei der Offenbacher Regatta .


[ 0 ] Kommentare
editieren
Mannheim 2009 Saarburger-Ruderclub f�hrt au�er Konkurrenz Datum 29.04.2009


Am 25. April fuhr uns Andreas Weber aus Tawern, der erst seit ein paar Monaten Mitglied im Saarburger Ruderclub ist, fr�h morgens um 7 Uhr ehrenamtlich nach Mannheim zur Oberrheinischen Fr�hregatta. Als erstes machte sich Justus Loch aufs Wasser und gewann die Kinder-Langstrecke mit einer einer Sekunde Vorsprung in einer Zeit von 14:37 min.
Anschlie�end fuhren Alexander Rauhof und Justus Loch im 2x das 1000m Sprint Rennen und gewannen dort mit 27 Sekunden Vorsprung, das entspricht ca. 5 bis 7 Bootsl�ngen Abstand zu ihren Gegnern.
Am Ende des Tages machte sich Roberto Gillen auf zum Start. Bei ihm betrug die Streckenl�nge 1500m und er gewann das Rennen mit 16 Sekunden Vorsprung in einer Zeit von 5:52 min.
Wir danken ganz herzlich Andreas Weber und Matthias H�rtl vom Saarburger Ruderclub f�r den Transport der Boote und Athleten nach Trier und von dort aus nach Mannheim an die Regatta- strecke.
F�r die Organisation und den R�cktransport von Mannheim nach Trier danken wir Werner Bergmann und Volker Fusenig von der Rudergesellschaft Trier und f�r den Transport von Trier nach Saarburg Marian Wehlus vom Saarburger Ruderclub.

Vielen dank an alle, dass dies so m�glich war.




[ 0 ] Kommentare
editieren
Saarburger Ruderclub kam, sah und siegte Datum 01.02.2009


Fr die Athleten des Saarburger Ruderclubs begann Samstag, der 31.01.2009, bereits um 6.00 Uhr morgens, um zum 2. Ergo-Cup Rhein-Neckar nach Ludwigshafen anzureisen.
Auf dem Ruderergometer zu bewltigen waren je nach Wettkampfklasse 1000 m, 1500 m
und 2000 m.
Zehn Gerte standen als Regattastrecke auf der Bhne. Hier konnten nicht nur die Wettkampfteilnehmer auf drei Monitoren den Rennverlauf verfolgen, sondern die Zuschauer waren ber eine Videoeinblendung ebenfalls stndig ber die Zwischenstnde informiert, so dass sie ihre Ruderer entsprechend lautstark anfeuern konnten.
Das frhe Aufstehen hatte sich fr die Saarburger Ruderer aber gelohnt.
Im Rennen der Mnner,Jhg. 80-90, Leichtgewicht, siegte Roberto Gillen auf der Strecke von 2000 Metern mit einer neuen persnlichen Bestzeit von 6:33,4 Minuten, womit er sich auch gegen die Schwergewichte seiner Altersklasse durchsetzte. Dies war der erste Sieg fr den SaarburgerRuderclub an diesem Tag.
Es ging erfolgreich weiter mit Alexander Rauhof, der sich in dem Rennen Jungen, 14 Jahre, Leichtgewicht auf der Strecke von 1000 Metern mit einer Zeit von 4:06,8 Minuten gegen seine Gegner durchsetzte und den dritten Platz erreichte.
Eine halbe Stunde spter fand das Rennen von Mariella Raben, Mdchen 14 Jahre, statt, in dem sie sich mit einer Zeit von 4:02,71 Minuten und einer hundertstel Sekunde Vorsprung den dritten Platz erkmpfte.
Kurz darauf ging Maxi Trger an den Start. Sie siegte im Rennen Mdchen, 13 Jahre und jnger, Leichtgewicht, mit einer Zeit von 4.10,7 Minuten und ging sogar im Lauf der jahrgangslteren Mdchen, 14 Jahre, Leichtgewicht, als Zweite durchs Ziel.


[ 0 ] Kommentare
editieren